Cover von Mörderische Schärennächte wird in neuem Tab geöffnet

Mörderische Schärennächte

ein Fall Thomas Andreasson : Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sten, Viveca
Verfasserangabe: Viveca Sten ; aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Reihe: Andreasson; 4
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: R 11 Sten, Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

"Der letzte Fall hätte ihn fast das Leben gekostet, doch Thomas Andreasson kehrt zurück auf die Polizeistation in Nacka. Sein erster Fall nach langer Krankheit scheint eindeutig zu sein: Markus Nielsen wird erhängt in seinem Zimmer aufgefunden, und er hat einen Abschiedsbrief hinterlassen. Doch seine Mutter glaubt nicht an Selbstmord und bittet die Polizei, den Fall nicht zu den Akten zu legen. Auf der Wache ist die Situation angespannt, denn es fällt Thomas schwer, wieder Fuß zu fassen. Die Ermittlungen führen ihn zur Militärbasis auf der Insel Korsö, gleich neben Sandhamn gelegen. Nora Linde, Thomas’ Freundin aus Kindertagen, versucht mehr über das Militärlager herauszufinden, das den Küstenjägern jahrzehntelang als Standort diente. Gibt es etwas in der Vergangenheit, das nicht herauskommen soll? Der vierte Fall der Bestsellerautorin Viveca Sten beschreibt, was aus Menschen werden kann, deren Persönlichkeit gebrochen wurde." amazon

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sten, Viveca
Verfasserangabe: Viveca Sten ; aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi / Thriller
ISBN: 978-3-462-04645-8
2. ISBN: 3-462-04645-4
Beschreibung: 6. Auflage, 404 Seiten
Reihe: Andreasson; 4
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik