Cover von Schindlers Liste wird in neuem Tab geöffnet

Schindlers Liste

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keneally, Thomas
Verfasserangabe: Thomas Keneally
Jahr: 1996
Verlag: München, Bertelsmann
Mediengruppe: Kinderliteratur
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Mediengruppe: Kinderliteratur Standorte: III J 0 Kenea Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Oskar Schindler muß 1942 bei der Auflösung des Krakauer Ghettos mitansehen, wie Juden auf offener Straße erschossen werden. Sein Entschluß steht fest: Er versucht, Juden vor dem KZ zu retten, in dem er sie für seine Fabrik reklamiert. Es kommt zu jener legendären Liste, mit der Schindler Arbeitskräfte für seine Fabrikumsiedlung anfordert: Über tausend Juden stehen darauf, und sie entgehen dem sicheren Tod. Die Geretteten schmieden ihm aus eigenem Zahngold einen Ring, in den sie den Talmud-Spruch gravieren: "Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt." 1994 wurde die Verfilmung des Buches durch Steven Spielberg mit dem Golden Globe für besten Film, beste Regie und bestes Drehbuch und kurz darauf mit 7 Oscars ausgezeichnet.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keneally, Thomas
Verfasserangabe: Thomas Keneally
Jahr: 1996
Verlag: München, Bertelsmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik III J 0
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Film-Filmbuch (Buch zum Film), Judenverfolgung
ISBN: 3-570-20297-6
Beschreibung: 351 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Aus d. Amerikan. übers.
Mediengruppe: Kinderliteratur