Cover von Marcus und Eneides wird in neuem Tab geöffnet

Marcus und Eneides

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fredriksson, Marianne
Verfasserangabe: Marianne Fredriksson ; aus dem Schwedischen von Walburg Wohlleben
Jahr: 2000
Verlag: Frankfurt/M., Fischer TaschenBibliothek
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: R 11 Fredr Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: R 11 Fredr Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Zeesen

Inhalt

Die Ehe zwischen Cornelia und dem Offizier Salvius ist keine glückliche. Salvius fürchtet seine kaltherzige Frau und findet Liebe bei der Sklavin Seleme, die bald von ihm schwanger ist. Doch auch Cornelia erwartet endlich ein Kind von ihm. Seleme wird zur Amme beider Jungen - Marcus und Eneides. Als Cornelia die Sklavin verkauft, keimt in Marcus ein kalter Haß, der ihn sein Leben lang begleitet. Doch als sein eigener Sohn stirbt, begibt er sich auf eine lange Reise, die ihn zu Jesus und endlich zu sich selbst führt.
Marianne Fredriksson hat eine großartige Vision des suchenden Menschen entworfen und einen Roman geschrieben, der in seiner Eindringlichkeit wieder überwältigt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fredriksson, Marianne
Verfasserangabe: Marianne Fredriksson ; aus dem Schwedischen von Walburg Wohlleben
Jahr: 2000
Verlag: Frankfurt/M., Fischer TaschenBibliothek
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historische Erzählungen und Romane, Antike
ISBN: 978-3-596-14045-9
2. ISBN: 3-596-14045-5
Beschreibung: 480 Seiten
Schlagwörter: Rom
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik