Cover von Monsterpost wird in neuem Tab geöffnet

Monsterpost

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Yarlett, Emma (Verfasser)
Verfasserangabe: Text und Illustration von Emma Yarlett ; übersetzt von Ebi Naumann
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Thienemann
Mediengruppe: Kinderliteratur
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
nicht verfügbar

Exemplare

AktionMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Vorbestellen Mediengruppe: Kinderliteratur Standorte: I J 0 Yarle Status: Abgeschlossen Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Als eines Tages ein rosa Monster einen kleinen Jungen fängt, schreibt er an seine vier Monsterfreunde und lädt sie zu einer fröhlichen Monstersause ein. Bald darauf schreibt Graf Vielfraß, dass er Schmaus saftig mag, Madame Gargoyle salzig, der Riese Rambo schleimig und die Fussel-Fee gekühlt. Ab 4.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Yarlett, Emma (Verfasser)
Verfasserangabe: Text und Illustration von Emma Yarlett ; übersetzt von Ebi Naumann
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Thienemann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik I J 0
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Bilderbuch
ISBN: 978-3-522-45936-5
Beschreibung: 28 ungezählte Seiten, Illustrationen (farbig)
Schlagwörter: Briefe, Freundschaft, Monster
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Naumann, Ebi (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Beast feast
Fußnote: mit 4 Briefen
Mediengruppe: Kinderliteratur