Cover von Das Leben meiner Mutter wird in neuem Tab geöffnet

Das Leben meiner Mutter

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Graf, Oskar Maria
Verfasserangabe: Oskar Maria Graf
Jahr: 2019
Verlag: München, List Taschenbuch Verlag
Reihe: List; 60912
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: R 11 Graf, Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Geboren 1857, gestorben 1934. Ludwig II., Bismarck, Hitler, der Krieg 1870/71 und der 1. Weltkrieg, die industrielle Revolution und die Weimarer Republik - Resl Heimrath verbrachte ihr Leben in einer Zeit voller Umbrüche. Von Kindheit an war ihr Alltag harte Arbeit und Mühe. Das änderte sich nicht, als sie den Bauernhof ihrer Familie verließ und den Bäckermeister Max Graf heiratete. Sie bekam elf Kinder, von denen acht erwachsen wurden, und blieb trotz aller Ängste, die sie in Kriegs- und Gefahrenzeiten ausstand, der ruhende Pol des Bäckerhauses am Starnberger See. Oskar Maria Graf hat mit diesem Porträt seiner Mutter nicht nur eine Chronik dörflichen Lebens in Oberbayern geschaffen, sondern auch einen sozial- und zeitkritischen Roman von großer poetischer Kraft.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Graf, Oskar Maria
Verfasserangabe: Oskar Maria Graf
Jahr: 2019
Verlag: München, List Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biographische Erzählungen und Romane, Frauen
ISBN: 978-3-548-60912-6
2. ISBN: 3-548-60912-0
Beschreibung: 10. Auflage, 659 Seiten
Reihe: List; 60912
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik