Cover von Die Hochzeit meiner besten Freundin wird in neuem Tab geöffnet

Die Hochzeit meiner besten Freundin

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Harvey, Sarah (Verfasser)
Verfasserangabe: Sarah Harvey
Jahr: 2004
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: R 11 Harve Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Wenn Frauen und Männer zusammengehören, warum sind sie dann so verdammt inkompatibel? Und warum belässt frau es nicht einfach bei dieser Einsicht und gibt die Suche nach dem Richtigen auf? Es ist wohl so wie mit Schokolade, Alkohol und teuren Klamotten: Man muss sie einfach haben, obwohl man weiß, welchen Schaden sie anrichten können. Etwas in der Art denkt sich Belle, als sie nach einem zweijährigen Aufenthalt in Australien nach London zurückkehrt, um die Hochzeit ihrer besten Freundin Nicky zu begehen. Doch bevor Nicky ihrem Angebeteten das Ja-Wort geben kann, schickt sie Belle als Spionin aus, um herauszufinden, warum sich ihr Verlobter in letzter Zeit so merkwürdig benimmt. Und siehe da: Belle ertappt ihn nach einigen Recherchen in flagranti mit einer langbeinigen Brünetten. Nach dem ersten Schock ist Nicky mehr als dankbar, dass ihre beste Freundin sie vor der Ehe mit diesem Herumtreiber bewahrt hat und ermuntert sie, auch für andere Frauen in ähnlichen Situationen detektivisch tätig zu werden. Da Belle sowieso dringend einen Job braucht, verbringt sie von un an ihre Zeit damit, in Bars nächtliche Beobachtungsposten zu beziehen und sich bei Bedarf auch im Gebüsch zu verstecken - bis sie sich an die Fersen des attraktiven Eddie Farrar heftet. Für eine in Eddie verliebte Klientin soll sie herausfinden, wie er sich seine Traumfrau vorstellt. Nun, offensichtlich sieht sie aus - wie Belle, und auch Belle muss sich bald eingestehen, dass ihr Interesse an Eddie weit über das Berufliche hinausgeht. Aber darf sie Eddie ihre Liebe gestehen? Was wird er von ihr halten, wenn er erfährt, dass sie ein Spitzel ist? Außerdem unterliegt sie der Schweigepflicht und hat ihrer Auftraggeberin hoch und heilig versprochen, sie um keinen Preis zu verraten ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Harvey, Sarah (Verfasser)
Verfasserangabe: Sarah Harvey
Jahr: 2004
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe, Schmöker
ISBN: 978-3-442-54158-4
2. ISBN: 3-442-54158-1
Beschreibung: 352 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik