Cover von Der große Sommer wird in neuem Tab geöffnet

Der große Sommer

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arenz, Ewald (Verfasser)
Verfasserangabe: Ewald Arenz
Jahr: 2021
Verlag: Köln, DuMont Buchverlag
Mediengruppe: Belletristik
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFristZweigstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: Status: Bestellt Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Hauptstelle
Mediengruppe: Belletristik Standorte: R 11 Arenz Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Zweigstelle: Zeesen

Inhalt

Ein Mann, Friedrich, läuft über einen Friedhof und fragt sich, wie er zu dem geworden ist, der er heute ist: Alles beginnt damit, dass er mit 16 Jahren in die Nachprüfungen muss, um versetzt zu werden. Das heißt, kein Urlaub mit der Familie.
Als sei das nicht schon schlimm genug, verdonnert ihn seine Mutter zum Lernen mit dem Großvater. Frieder ist entsetzt: ausgerechnet mit dem Großvater, den er bis vor ein paar Jahren noch siezen musste! Sein einziger Trost ist Nana, seine Großmutter.
Und Beate, das Mädchen in dem flaschengrünen Badeanzug, das er an einem der letzten Tage vor den Ferien im Schwimmbad kennengelernt hat. Allen schrecklichen Ahnungen zum Trotz lernt er seinen Großvater in den darauffolgenden Wochen mit neuen Augen zu sehen, erfährt von der Liebesgeschichte der Großeltern und erlebt selbst die erste große Liebe.
Ein perfekter Sommer, wäre da nicht sein bester Freund Johann, meist souverän und cool, tatsächlich aber ein komplizierter Mensch.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arenz, Ewald (Verfasser)
Verfasserangabe: Ewald Arenz
Jahr: 2021
Verlag: Köln, DuMont Buchverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Jugendbuch - Probleme Jugendlicher, Ferienabenteuer
ISBN: 9783832181536
2. ISBN: 3832181539
Beschreibung: 1. Auflage, 320 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik